Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche

Silver Standard Aktie

Nachdem wir Ihnen zuletzt ein paar grundlegende Merkmale und Kennziffern zur Bewertung von Minen-Unternehmen zur Hand gegeben haben, möchten wir Ihnen in den kommenden Wochen ein paar, unserer Ansicht nach, viel versprechende Unternehmen vorstellen. Bitte beachten Sie das unsere Informationen an Sie keine Kaufempfehlungen darstellen, noch dass wir in irgendeiner Form von den Unternehmen eine Vergütung für die Informationen erhalten. Wir sind in unserer Meinung und Bewertung komplett frei und unabhängig!

Silver Standard ISIN CA82823L1067 WKN 858840

silver standardDen Anfang macht Silver Standard. Dieses Unternehmen befindet sich gerade dabei zu einem großen Produzenten zu werden. Es verfügt über eine sehr starke regionale Diversifikation, wobei man 5 große und 12 kleinere Projekte unterscheiden kann, die sich über die ganze Welt verteilen, wie z.B. USA, Mexiko, Kanada, Argentinien. Besonders sticht dabei die 230 Mio. US Dollar teure  Pirquitas-Mine in Argentinien hervor, diese soll noch 2009 6 Mio. Unzen liefern, danach jährlich 10 Mio. Unzen bei einer durchschnittlichen Minendauer von 14,5 Jahren. Die  Pirquitas-Mine ist die größte reine Silbermine in Argentinien und einer der größten reinen Silberminen der Welt. Besonders ist hervorzuheben, dass zur Eröffung der Mine der argentinische Präsident und der Bergbauminister anwesend waren, das Unternehmen unterhält also auch erstklassige Kontakte zu politischen Entscheidungsträgern.

Silbervorrat von Silver Standard

Silver Standard verfügt insgesamt über nachgewiesene 1,9 Mrd. Unzen Silber und Silberäquivalent, dazu kommen noch etwa 23 Mio. Unzen Gold und große Mengen an klassischen Beiprodukten und Industrierohstoffen wie etwa Kupfer, Blei, Zink, etc. Ein Großteil der Ressourcen soll erst bei steigenden Rohstoff- und Edelmetallpreisen abgebaut und erschlossen werden, damit will das Unternehmen verhindern, evtl. zu unwirtschaftlichen Preisen verkaufen zu müssen.

Anzahl und Listing der Aktien

Die Anzahl der Aktien beträgt 68,6 Mio., voll verwässert (also inkl. Aktienoptionen für Manager usw.) ungefähr 73,6 Mio. die zu einem Preis von 13,72 Euro (Stand 26.06.2009) in Frankfurt gehandelt werden. Das Unternehmen ist also knapp mit über 1 Mrd. Euro an der Börse bewertet, dazu kommen noch 107 Mio. US Dollar Barmittel, dem allerdings Schulden und langfristige Verpflichtungen in Höhe von 138 Mio. US Dollar gegenüberstehen. Weiterhin verfügt das Unternehmen über ein erfahrendes Management und ist an der NASDAQ gelistet.

Die Chance liegt ganz klar bei steigenden Gold- und Silberpreisen, alleine wenn man nur diese beiden Rohstoffe in Betracht zieht, hat Silver Standard Gold und Silber für knapp 48 Mrd. US Dollar im Boden bzw. im Besitz, die nur noch abgebaut werden müssen. Das macht einen Anteil von knapp 0,3 Unzen Gold und 25 Unzen Silber pro Aktie. Wie gesagt, die anderen Industrierohstoffe wie z.B. Kupfer kommen noch dazu. Wenn man jetzt von einer inflationären Entwicklung für die nächsten Jahre ausgeht, mit dem begleitenden Anstieg der Gold- und Silberpreise, kann man erkennen, dass dem Unternehmen eine erfolgreiche Zukunft bevorsteht.

Internetseite des Unternehmens: www.silverstandard.com (englischsprachig)

Kommentar abgeben