Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche

Tagesgeld ja, aber sicher

Unsere Publikation beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Edelmetallen. Natürlich kann man nicht das gesamte Kapital in Gold und Co. stecken.

Wer mit börsengehandelten Produkten den Edelmetallsektor bearbeitet hat stets eine kleinere oder größere „Kriegskasse“. Meist liegt dieses Geld schlecht bis gar nicht verzinst auf dem Verrechnungskonto auf in einem Geldmarktfonds.

Kriegskasse darf Zinsen bringen

Die Kriegskasse aus Tagesgeld muss sicher sein!

Damit man mit der Kriegskasse durchstarten kann, muss sich verfügbar und sicher sein.

Gerade in diesen Tagen, in denen viele Investoren auf niedrige Gold- und Silberkurse warten, da die Shortpositionen der Commericals hoch sind, sind die Kriegskassen mit viel Liquidität gefüllt. Diese Wartetage können für zusätzliche Zinseinnahmen genutzt werden. Und zwar so:

Empfehlung Tagesgeld

Es gibt Untersuchungen, die die Top-Angebote von Tagesgeld mit Geldmarktfonds untersucht haben und zu dem Ergebnis gekommen sind, dass Tagesgeld die höhere Rendite bringt und vor allem keine Kosten verursacht.

Tagesgeldeinlagen sind täglich fällig

Um jeder Zeit Kaufaufträge zu starten, ist eine schnelle Verfügbarkeit von Tagesgeld erforderlich. Natürlich ist Tagesgeld täglich fällig. Doch es müssen ggf. Überweisungszeiten vom Tagesgeldkonto zum Depot bedacht werden.

Sichere Bank wählen

Aus unserer Sicht sind genossenschaftliche Banken (VR-Banken) und Sparkassen die empfehlenswertesten Institute. Sie haben am wenigsten auf dem Weltmarkt der Schrottpapiere herumspekuliert und haben somit am wenigsten Verluste eingefahren.

Die Eigenkapitalquote ist stärker und die Einlagensicherung ebenfalls. Anbieter mit Sitz im Ausland sollten derzeit generell gemieden werden.

Produktempfehlung

Dieses Angebot haben wir selbst genutzt.

Dieses Angebot haben wir selbst genutzt.

Das aktuelle Angebot vom Sparkassen-Broker (sbroker) ist hoch interessant, da diese wichtigen Eigenschaften zutreffen:

  • Tagesgeld bei einer „sicheren“ Bank
  • 100%ige Einlagensicherung durch die Sparkassen-Finanzgruppe
  • 2 % Zinsen bei quartalsweiser Zinsgutschrift
  • günstiges Depot inklusive

Zum Angebot: www.sbroker.de

Gerade für denjenigen, der sich ein neues Depot einrichten möchte, ist dieses Angebot sehr betrachtenswert, denn die 2 % Zinsen gibt es auf dem Verrechnungskonto. Es fallen beim Kauf von Börsenprodukten keinerlei unnötige Buchungen und Überweisungszeiten an.

Webtipp

Tagesgeldzinsen im Vergleich

Verwandte Themen

Banken wollen unser Geld nicht!
Vorteil physischer Edelmetalle

Bildmaterial: James Thew (fotolia) · sbroker

Kommentar abgeben