Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche

Monatsarchiv für Juli 2010

Griechenland war erst der Anfang

So lautet der Untertitel, des im Juli in der Compact-Reihe erschienenen Buchs „DER EURO-CRASH“ In den Abschnitten in denen Handlungen von Goldman Sachs, Paulson und der Deutschen Bank beschrieben werden, liest sich das aktuelle Sachbuch wie ein spannender Krimi. Doch nicht die brilliante Fantasie eines Autors und Herausgebers Jürgen Elsässer lässt dem Leser den Atmen […]

Gesamtes Posting lesen »

Obwohl jeder Geldschein nummeriert und registriert ist, ist Bargeld das diskreteste Zahlungsmittel (neben Gold und Silber). Es hinterlässt nämlich keine Datenspur. Weder im Internet noch auf Kontoauszügen. Bargeld ist weltweit anerkannt und meist willkommen! Vorteile von Bargeld Wer mit Bargeld zahlt, hinterlässt keine nachprüfbaren Spuren. Das gilt für den Wochenendeinkauf genauso wie beim Tafelgeschäft beim […]

Gesamtes Posting lesen »

Staatsbankrott voraus!

Dieses Buch wird Immobilienbesitzer erfreuen. Das im Juli 2010 erschienene Buch der Autoren Janne Jörg Kipp und Rolf Morrien ist zweiteilig aufgebaut. Passend dazu der Untertitel „Hintergründe, Strategien und Chancen“. Drehbuch zum Staatsbankrott Im ersten Teil wird dargelegt, warum ein Staatsbankrott unausweichlich ist. Die Autoren führen den Beweis anhand öffentlicher Daten und zeigen die offenen […]

Gesamtes Posting lesen »

Gold kaufen im Internet

Wer via Internet Gold kauft, dem sollte klar sein, dass dies nicht diskret ist. Im Gegensatz zum Tafelgeschäft (Kauf im Laden ohne sich zu legitimieren) kennt der Online-Shopbetreiber schon allein aus versandtechnischen Gründen den Name sowie die Adresse. Mitwisser Bank? Wenn die eigene Bank auf Zack ist, weiß sie auch über den Edelmetallkauf Bescheid. Sie […]

Gesamtes Posting lesen »

Die Herren des Geldes

Das über 600 Seiten starke und mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Werk von Liaquat Ahamend trägt den Untertitel „Wie vier Bankiers die Weltwirtschaftskrise auslösten und die Welt in den Bankrott trieben“. Weltwirtschaftskrise des 20. Jahrhunderts Anhand der wechselvollen Gesichte der vier mächtigsten Zentralbankiers der damaligen Welt Montagu Norman (Bank of England) Benjamin Strong (New York Federal […]

Gesamtes Posting lesen »

Schwarzmarktpreise

Unsere Leser werden vermutlich nicht auf die Idee kommen in den nächsten Wochen, wenn die Preise für Gold und Silber Achterbahn fahren, sich von Teilen ihres physischen Bestandes zu trennen. Richtig so. Wann kommt es zu explodierenden Schwarzmarktpreisen? a) Einschränkungen von Bargeld als Zahlungsmittel In mehreren Internetforen findet man, dass Griechenland den Handel zwischen Privatpersonen […]

Gesamtes Posting lesen »