Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche

In seinem aktuellen Buch „Geheime Goldpolitik“ beschreibt Dimitri Speck wie Goldpreismanipulationen gemacht werden und wie sie aussehen. Sehr lesenswert!

Schlagartiger Kursabfall nach Handelsbeginn in New York!

Goldpreismanipulation – politisches Umfeld

Der Goldpreis wird manipuliert um die Öffentlichkeit zu täuschen. Gold ist die Krisenwährung Nummer 1. Wenn es irgendwo auf der Welt so richtig kracht, besteht die Gefahr, dass die Leute in die Rettungsboote Gold und Silber einsteigen wollen. Das erkennt man am steigen des Preises.

Wird der Goldpreis künstlich gedrückt, wird

  • suggeriert, dass das Ereignis nicht so schlimm ist
  • Gold auch nicht sicher ist

Welche Ereignisse standen diese Woche auf der Agenda?

  • USA nimmt 21 Milliarden 10jährige Staatsanleihen auf (Mittwoch)
  • USA nimmt 13 Milliarden 30jährige Staatsanleihen auf (Donnerstag)

Das Positive daran!

Solange der Goldpreis künstlich gedrückt wird, kann man verhältnismäßig günstig Gold erwerben. Clevere Marktbeobachter mögen diese Möglichkeiten!

Verwandte Themen

Buchvorstellung Sicher mit Anlagemetallen
Freiheit durch Gold von Prof. Bocker

Bildmaterial: AG Edelmetalle

Kommentar abgeben