Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche

Laut dem heute verabschiedeten Haushalt 2010 erwartet die Bundesregierung:

  • 239.300.000.000 Euro Einnahmen
  • 319.500.000.000 Euro Ausgaben
  •  -80.200.000.000 Euro neue Schulden (80,2 Milliarden €)

Gibt es einen Ausweg?

Wie soll man das je wieder in Ordnung bringen? Gute Vorschläge bitte als Kommentare hinterlassen. Diese werden ggf. an die Bundesregierung weitergeleitet!

Aktueller Schuldenstand der öffentlichen Haushalte in Deutschland

Schuldenuhr Deutschland

Verwandte Themen

Inflationsberechnung mit Tücken
Tue Gutes und sprich darüber

Bildmaterial: AG Edelmetalle

3 Kommentare auf “Haushaltsrechnung Deutschland”

  1. Petrosilius Zwackelmann sagt:

    Wie soll man das wieder in Ordnung bringen? Wie jede insolvente Familie oder Firma die BRD unter Zwangsverwaltung zu stellen.
    Ich sehe derzeit keine Person in „Berlin“, die dieses Problem anfassen will und lösen kann. Ich zähle somit voll auf die steigende Macht Brüssels, auch immer mehr einflußnehmend in dieser Bananenrepublik.
    Ein Mann/ Frau ohne politischen Background mit guten Schulnoten in Hauswirtschaften wäre von Vorteil.
    Ich kann nur das Geld ausgeben, dass ich einnehme. Wir geben bereits das Geld unserer Enkel aus…..

  2. Peer sagt:

    Ist Insolvenzverschleppung nicht eine Straftat?

    • Joe1955 sagt:

      Nein,…………dafür gibts es bestbezahlte Pensionen für abgehlferte Politiker…….., oder sind diese einem unbekannten Finanzsystem verpflichtet ?

      wem gehört Detschland…….Video sollte zum Nachdenken anregen…..