Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche

Reiner Calmund wirbt für Goldverkauf an die Gold bringt Geld GmbH

Sehr geehrter Herr Calmund,

erinnern Sie sich noch an die Werbekampagnen für die T-Aktie Ende der 1990er Jahre? Mit dem beliebten Schauspieler Manfred Krug wurde ebenfalls ein Werbegesicht gewählt, welches den Bürgern Vertrauen suggerieren sollte.

finanzielle Schädigung von abertausenden Menschen

Allerdings wussten spätestens bei der dritten und extrem überteuerten Tranche aufmerksame Beobachter, dass hier bewusst die finanzielle Schädigung von abertausenden Menschen, zumindest billigend in Kauf genommen wurde.

Verhält es sich ebenso mit Ihrem Engagement den Menschen in unserem Land das Gold (das wahre inflationsichere Geld) aus der Tasche zu locken?

Manfred Krug bereute schwer

Manfred Krug hat es schwer bereut seinen guten Namen für solche Machenschaften eingesetzt zu haben. Das Internet spricht Bände davon:

Werden wir solche Artikelüberschriften künftig von Reiner Calmund lesen?

Wir sind gespannt, ob Sie Ihre Haltung gegenüber den Menschen in unserem Land überdenken. Man wird es immer im Internet nachlesen können!

Verwandte Themen

Der Informationscrash
Kapitalmarkt-Stratege investiert privat in Silbermünzen

Bildmaterial: Gold bringt Geld GmbH · Google

9 Kommentare auf “Zieht Reiner Calmund den Leuten das Gold aus der Tasche?”

  1. ACHIM WKM sagt:

    Ich dedauere es hier nicht, einmal deutlich zu sagen, dass mich Werbeaussagen von solchen Herrschaften völlig unberührt lassen. Hier vertraue ich doch mehr auf den Sachverstand von nicht selbsternannten Fachleuten und auf meine Lebenserfahrungen.

  2. Petrosilius Zwackelmann sagt:

    Wenn die Gage nur hoch genug ist, machen vermutlich alle jeden Blödsinn mit. Es gibts aber Unterschiede zwischen Schauspielern, Sportlern und VIP´s, die auf eigenen Beinen stehen und eine Firma leiten oder abgehalfterten, die nur noch Ihr Gesicht vermarkten und in eine Kamara halten können.
    Rainer Calmund gehört wie Boris Becker, Heidi Klum, Verona Feldbusch, Franzerl Beckenbauer, Oliver Kahn und Günther Netzer u.v.m. zu der Sorte Menschen, die für jeden Blödsinn Werbung machen und für mich als Werbeträger nicht positiv belegt sind und wahrgenommen werden.
    Rainer Calmund soll Essen beurteilen, Schlankheitstrinks vermarkten und Rodelbahnen als Weißwurstpelle runterrutschen, aber die Menschen nicht verblöden.
    Lieber Geld zu Gold als anders rum.

  3. Dass das Unternehmen für das R. Calmund so vertrauenserweckend wirbt, nur bereit ist rund 1/4 des echten Wertes zu zahlen, zeigte gestern ein Test den die Plus-Minus-Redaktion (ARD) durchgeführt hat: http://www.daserste.de/plusminus/beitrag_dyn~uid,vwekry4vhzl0ux5m~cm.asp

    (Videoclip leider noch nicht bei youtube).

    R. Calmund sollte sich SCHÄMEN!

  4. hpb sagt:

    die Abzockermentalität macht auch bei vermeindlich „ehrbaren“ Personen nicht halt. Warum sollte es bei R. Calmund anders sein.
    Man konnte ja schon immer vermuten, dass er den Hals nicht voll bekommt, dass er aber Gold als Nachungsmittel entdeckt hat, wird seine Diätbemühungen nicht unterstützen

  5. W.Demolsky sagt:

    Im Gegensatz zur T-Aktie , wo der Wert der Anlage ja jederzeit überprüft werden konnte und der Verlust mit der Hoffnung “ reich “ zu werden nicht in Einklang zu bringen war , handelt es sich doch hier um einen einmaligen Vorgang den die meisten Blöden im Gegensatz zur Aktie nie wieder bereuen werden . Sie brauchen jetzt “ Geld “ .
    Und das Gejammere der Wissenden … eigentlich hättten sie es gern gekauft … basiert auf der Tatsache , daß es nun ein Schlauer hat und ihrem Tun entzogen wurde . Wenn es wirklich nur ein Viertel ist was gezahlt wurde solltet ihr die Menschen aufklären und eine Betrugsanzeige starten.
    Ich kenne einen Ankäufer , der zahlt den “ Blöden“ 10 € für ein g Fein !!! Die reine Abzocke ! Aber wenn die doch mitmachen … sagte er , und lächelte …
    W.Demolsky

  6. nick name sagt:

    … und die verbraucherzentrale schleswig-holstein warnt vor dem goldigen nepp – siehe:
    http://vossyline.blogspot.com/2010/03/gold-bringt-kein-geld.html

  7. Christel die arme sagt:

    mei paket wurde bei der post am 16.04.2010 bei der post geklaut
    und ich habe bis heute noch kein geld von der versicherung
    gesehen.