Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche
Video zu steuerehrlichem Vermögen im Ausland + GoldMoney und Jersey

2 Videos ergänzen diesen Artikel, bitte nach unten scrollen.

Was sich früher nur „alternative Blogs“ zu schreiben trauten, hat mittlerweile Eingang in die Mainstream-Wirtschaftspresse gefunden – gemeint sind (Teil-)Enteignungen von vermögenden Menschen.

Doch wer gilt als vermögend?

Ginge es nach der zypriotischen Regierung, wären das alle Bürger, die Guthaben auf der Bank haben.

Nur den Zurückpfiffen aus Brüssel ist es zu verdanken, dass Bankkonten erst ab 100.000 Euro vom Staat geplündert wurden.

Sind weitere solche Teil-Enteignungen zu erwarten?

Gegenfrage: Ist die Europäische Schuldenkrise gelöst? Nein. Sie brodelt mächtig unter der Decke. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich in anderen Ländern zuspitzen wird, ist gegeben. Und wir Deutsche sitzen mittlerweile so fest im Haftungsboot, dass es wohl kaum ein Entrinnen gibt.

Wie kann man seine eigenen Finanzen sicher schützen?

Als Arbeitsgemeinschaft Edelmetalle haben wir bereits viele wertvolle Artikel hier veröffentlicht. Nutzen Sie unsere Suche oben rechts dazu.

Heute möchten wir Ihnen zwei sehr lehrreiche Video-Clips ans Herz legen.

1. Video: Auslandsvermögen ja, aber legal!

Im ersten Video erfahren Sie unter anderem, unter welchen Voraussetzungen ein Konto, ein Schließfach oder sonstige Wertgegenstände geheim und trotzdem legal im Ausland gehalten werden können.

Weitere Infos zu diesem Video-Clip

2. Video: GoldMoney auf Jersey ist eine interessante Option!

Das zweite Video stellt den von uns sehr geschätzten und führenden Anbieter GoldMoney vor. Um es vorweg zu sagen: Wer bei GoldMoney ein Konto (dort Holding genannt) eröffnet, Geld überweist und davon Edelmetalle kauft, kann diese physisch und sicher in mehreren Lagerorten der Welt (Drittländer wie Schweiz, Kanada, Singapur und Hongkong) aufbewahren lassen.

Kauf, Verkauf und sogar Umlagerung lassen sich bequem vom heimischen PC aus erledigen. Solange Sie Gold, Silber, Platin und Palladium nur kaufen und keine Gewinne realisieren, brauchen Sie Ihrem Finanzamt keine Angabe über dieses Auslandsvermögen machen (aktuelle Rechtslage).

Damit ist ein Edelmetallkonto bei GoldMoney ideal als geheimes Notfallkonto geeignet.

Bitte vergessen Sie jedoch nicht, wenn Sie Edelmetalle online verkaufen und die Haltedauer unter einem Jahr lag, den Gewinn in der Jahressteuererklärung anzugeben. Sollte das Edelmetall länger als ein Jahr gehalten worden sein, erübrigt sich die Mitteilung an das Finanzamt, weil der Verkauf dann sowieso steuerfrei war (aktuelle Rechtslage).

Gerade ein geheimes Notfallkonto hat ja den Charakter, dass es normalerweise wenig genutzt wird. Somit wird sich in den meisten Fällen eine Angabe in der Steuererklärung erübrigen und man bleibt trotzdem völlig legal.

Steuerhinterziehung ist für uns inakzeptabel, aber wir lieben es, legale Möglichkeiten zum Schutz von Vermögen und Informationen umfänglich auszuschöpfen!

Steigen Edelmetalle weiter im Preis, baut sich „unbemerkt“ eine „stille Reserve“ im Ausland auf. Aber nun zum Video.

⇒ direkt auf die deutschsprachige Internetseite: www.goldmoney.com/de

Haben Sie Fragen zu dieser Thematik? Bitte posten Sie diese direkt in das Kommentarfeld am Ende der Seite. Wir helfen gerne mit unserer Erfahrung!

1 Kommentar auf “GoldMoney ► Legale und bequeme Auslandsstrategie”

  1. Redaktion sagt:

    Dieser Beitrag wurde ins Spanische übersetzt. Vielleicht haben Sie einen spanisch-sprechenden Freund oder Bekannten, dem Sie diese empfehlen möchten: http://www.deutscheskonto.org/es/goldmoney-legales/

Kommentar abgeben

Goldbarren & -münzen: Schnell und sicher