Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche
Die Vereinigten Staaten von Europa

Mut zur Aufklärung von Oliver Janich

Viele unserer Leser machen sich Sorgen um ihr Vermögen. Oft handelt es sich dabei um den Wohlstand, der durch eigene Arbeit bzw. durch die Arbeit der Eltern geschaffen wurde. Dieser soll für den Lebensabend oder für die nachfolgende Generation bewahrt bleiben.

Die Vereinigten Staaten von Europa  - Oliver Janich

Infos zur Buchverlosung am Ende der Seite; bestellbar bei amazon.de.

Fragt man Finanzdienstleister, bekommt man ein breites Angebot von „sicheren Häfen“, angefangen bei Immobilien bis zum Goldversteck in der Schweiz.

Oliver Janich im Gespräch mit der Redaktion der Arbeitsgemeinschaft Edelmetalle:

Redaktion: In Ihrem Buch „die Vereinigten Staaten von Europa“ zeichnen Sie einen (nicht von Ihnen, aber von einer einflussreichen Klientel) angestrebten Sozialismus von der Atlantikküste bis zum Ural. In jedem Sozialismus waren Vermögenswerte von Begüterten in Gefahr.

Natürlich sind Sie angetreten, um dagegen zu kämpfen, dass dieses Szenario Wirklichkeit wird, aber welche Strategie raten Sie Leuten, die Ihr Vermögen gegen diese mögliche politische Entwicklung absichern wollen?

Oliver Janich: Ich kann natürlich keine Anlageberatung geben und was man tut hängt natürlich von den individuellen Verhältnissen ab. Aber Sie haben recht, der Staat wird massiv in das Eigentum der Bürger eingreifen. Massiv und skrupellos.

Das Ziel ist es, die Bevölkerung völlig vom Staat abhängig zu machen. Ihre Strategie muss daher das Gegenteil beinhalten. Wie kann ich mich möglichst unabhängig vom Staat machen? Wir haben es hier mit vollkommen gewissenlosen Psychopathen zu tun. Das heißt aber auch, dass man bei seinen Strategien sehr vorsichtig vorgehen sollte.

Redaktion: Wer sollte unbedingt Ihr Buch jetzt lesen und welchen Nutzen erwarten Sie für den Leser?

Oliver Janich: Der Nutzwert liegt darin: Wenn man einmal verstanden hat, worum es geht, kann man die Entwicklung besser prognostizieren. Zwar bleibt das Timing schwierig, aber dass der Trend zu immer mehr Überwachung und Eingriffen in das Privateigentum führt, sollte einem nach diesem Buch noch bewusster werden.

Vor allem enthält das Buch so viel Details und Originalquellen, dass Ihnen schmerzhaft bewusst wird, wie sehr die Massenmedien uns als Teil des politisch-medialen Komplexes belügen.

Jean Claude Juncker Zitat im Buch

Oliver Janich legt großen Wert darauf, seine Aussagen anhand von erstklassigen Quellen zu belegen. Hier Seite 234 des Buches …

Jean Claude Juncker Zitat im Spiegel

… und hier die Originalquelle.

Auf der anderen Seite hilft uns diese Erkenntnis beim Einschätzen der tatsächlichen Lage. Wenn Sie als Arbeitshypothese davon ausgehen, dass das Gegenteil von dem richtig ist, was weltweit in den Massenmedien verbreitet wird, kommen sie der Wahrheit schon ziemlich nahe und können in diese Richtung weiter recherchieren.

Ausführliches Interview mit Oliver Janich zum Buch

Vereinigte Staaten von Europa, Vorsorge-Kongress

Beilage in der ersten Auflage.

Karte im Buch

Dem Buch liegt eine Karte zur Anmeldung am „Krisen- und Vorsorgekongress“ (nächster Termin: 1. Februar 2014 in München) bei. Um herauszufinden, um was es geht, haben wir mit dem Programmleiter des FinanzbuchVerlags und Kongress-Organisator Georg Hodolitsch telefoniert.

Seine sinngemäße Antwort: Bei der Hochwasserkatastrophe im Sommer 2013 in einigen Teilen Deutschlands konnte man gut sehen, wie störanfällig die Versorgung mit sauberem Wasser, Nahrung und anderen Gütern des täglichen Bedarfs ist.

Nicht nur die Finanzkrise, die ja von der Politik für beendet erklärt worden ist, sondern auch andere potenzielle Gefahren wie das Risiko von kurzen und längeren Stromausfällen im Zuge der Energiewende sind Themen unter Experten.

Ziel des Krisen- und Vorsorgekongresses ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Besucher werden erfahren, mit welchen einfachen und deswegen auch kostengünstigen Vorsorgemaßnahmen man sich auf kleinere und größere Katastrophen vorbereiten kann.

Sollte man selbst nie in eine Notlage geraten, hat man zumindest etwas dazugelernt. Im anderen Fall handelt es sich um eine Investition, die sich 100-fach und mehr auszahlt, wenn man es am nötigsten braucht.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vorsorge-kongress.de möglich.

Die Vereinigten Staaten von Europa - Oliver Janich

bestellbar bei amazon.de.

Verlosung unter unseren Lesern

Unter allen interessierten Lesern verlosen wir ein Exemplar von Oliver Janichs „Die Vereinigten Staaten von Europa“.

Als Los gilt ein Kommentar am Ende dieser Seite oder auf einer der beiden Facebook-Seiten (Arbeitsgemeinschaft Edelmetalle, Optimal-Banking)

Ziehung

1. Weihnachtsfeiertag 15 Uhr.

Verwandte Themen

4 Kommentare auf “Mut zur Aufklärung von Oliver Janich”

  1. Ich finde das Buch und die Herangehensweise sowie Denkweise des Autors sehr speziell und damit überdenkenswert.
    Es kann sicherlich ein Anstoß zum richtigen Handeln sein,über diese Dinge wird ja in den Medien meiner Meinung nach viel zu wenig bis gar nicht aufgeklärt,was sicherlich auch so gewollt ist. Lasst die Schäflein dumm sterben…..

    In diesem Sinne frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

  2. wolle2002 sagt:

    Sein Geld sollte man nicht vollständig Anderen überlassen, sondern ruhig mal selbst darüber nachdenken.

    • Redaktion sagt:

      Wir haben pro Kommentator ein Los beschriftet. Bei der Ziehung hat Ihr Los gewonnen.

      Sie wurden eben per E-Mail an die hinterlegte Adresse benachrichtigt und darum gebeten die Versandadresse anzugeben.

      Frohe Weihnachten
      Redaktion Arbeitsgemeinschaft Edelmetalle

  3. Naturgras sagt:

    Unabhängigkeit und Selbstverantwortung sind Tugenden, die politisch nicht gewollt sind. Und je größer der Apparat (Land -> Staat -> EU), desto hemmungsloser wird dagegen angekämpft.

Kommentar abgeben