Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche

Kategorie-Archiv für 'Papiergeld'

… oder wie man auf Währungsgewinne beim Crash der Eurozone setzt! Das in Deutschland verbreitete Online-Girokonto „DKB-Cash“ wird in Österreich immer beliebter. Das hat einen versteckten, jedoch logischen Grund. Wir erklären das in 3 Schritten. 1. Einlagensicherung in unbegrenzter Höhe in Deutschland DKB ist die Abkürzung für Deutsche Kreditbank AG. Diese deutsche Direktbank ist zu 100 […]

Gesamtes Posting lesen »

Bei uns im Allgäu beobachten wir schon seit Oktober, dass auffällig viele griechischen 10 Euro Banknoten im Umlauf sind. Selbst die Geldautomaten der örtlichen Banken spucken druckfrische griechische Scheine aus. Woran erkennt man dass es griechische Geldscheine sind? Ganz einfach: Der Seriennummer ist ein „Y“ vorangestellt. Siehe Bild. Mehr dazu wie man die Euroscheine den […]

Gesamtes Posting lesen »

Sehr geehrter Herr Calmund, erinnern Sie sich noch an die Werbekampagnen für die T-Aktie Ende der 1990er Jahre? Mit dem beliebten Schauspieler Manfred Krug wurde ebenfalls ein Werbegesicht gewählt, welches den Bürgern Vertrauen suggerieren sollte. finanzielle Schädigung von abertausenden Menschen Allerdings wussten spätestens bei der dritten und extrem überteuerten Tranche aufmerksame Beobachter, dass hier bewusst […]

Gesamtes Posting lesen »

Bis vor kurzem hat sich kaum jemand für die Nummerierung unser Banknoten interessiert. Seit Bestsellern wie Prof. Max Ottes Der Crash kommt ist das anders. Heute weiß man, dass jede Banknote eine einmalige Kennung hat – bestehend aus einem Buchstaben und elf Ziffern. Sind die Buchstaben eine Länderkennung? Umgangssprachlich ja. Von staatlichen Institutionen wird jedoch […]

Gesamtes Posting lesen »

Papiergeld wird 100 Jahre alt

Eigentlich gibt es schon wesentlich länger die bedruckten Zettel mit den Zahlen, für die man Waren tauschen kann. Doch im Jahre 1909 regelte erstmals ein Reichsgesetz, dass Banknoten gesetzliches Zahlungsmittel sind. Herausgegeben wurden die Noten von der Reichsbank in Berlin. Zwar waren noch andere ältere Banknoten von Privatbanken oder Ländern im Umlauf, diese verschwanden aber […]

Gesamtes Posting lesen »

Goldbarren & -münzen: Schnell und sicher