Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche

10-Euro-Gedenkmünze der Bundesbank in Silber ab 2011

Bundesbank Silber

…bis 2010

10 Euro Silbermünze

Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse unseren Update-Service.

Silbermünzen der Bundesbank

Fünf mal pro Jahr gibt die Bundesbank eine Gedenkmünze in 925er Silber heraus. In den vergangenen Jahren ist die Auflagenhöhe kontinuierlich gesunken.


Jede Münze enthält 16,65 Gramm Silber. Der Materialpreis unserer Grafik bezieht sich nur auf den Silberanteil.

Die nächste Silbermünze

Die nächste Münze erscheint am 30.11.2009 mit dem Motiv 100. Geburtstag Gräfin Marion Dönhoff in einer Auflage von insgesamt knapp 2 Millionen Stück.

Liste der bisherigen Ausgaben: http://www.bundesbank.de/download/bargeld/pdf/10_euro_gedenkmuenzen.pdf

Wo kann man die Silbermünzen kaufen?

10-Euro-Gedenkmünzen der Bundesbank

meist einzeln, manchmal in Rollen erhältlich


Ohne Preisaufschlag kann man sie in den Filialen der Bundesbank umtauschen. Vorbestellungen sind grundsätzlich nicht möglich. Aufgrund der hohen Nachfrage wird meist nur eine Münze pro Person abgegeben.

Vorbestellungen nehmen vereinzelt örtliche Banken entgegen, wenn man ein guter Kunde ist. Bei www.anlagegold24.de konnte man in der Vergangenheit sogar eine Rolle (25 Stück) pro Bestellung ohne Aufschlag erhalten. Andere Edelmetallhändler nehmen oft Aufschläge.

Im Online-Shop von Gerhard Spannbauer (www.krisenvorsorge.de) werden gelegentlich Bundesbankmünzen in Großpackungen angeboten.

Was macht diese Münze interessant?

Sie ist offizielles Zahlungsmittel in unserem Land. Der Nennwert beträgt 10 Euro. Im Gegensatz zu klassischen Anlagemünzen liegt der Materialwert unter dem Nennwert. Mit steigenden Silberpreis könnte sich dies künftig ändern. Spätestens dann werden keine Gedenkmünzen in dieser Form mehr von staatlichen Stellen ausgegeben.

Für jenen, der in den Rohstoff Silber investieren möchte, ist das nicht die richtige Münze. Wer sich aber einen Bargeldvorrat anlegen möchte, für den kann es durchaus sinnvoll sein, werthaltiges Geld zu nehmen. Gegenüber dem 10-Euro-Schein hat die Münze die Materialkomponente.

Die Gedenkmünze funktioniert bei beiden Extremen

Fällt der Silberpreis oder gibt es eine Deflation, wird man die Münze wieder zu genau 10 Euro los. Explodiert der Silberpreis oder zerbricht die Währung, kann man das Silber zum Ankaufspreis des Materials loswerden. Bei beiden Extremen ist man mit dieser Münze gut bedient. Die Krux besteht darin, größere Mengen zu beschaffen.

Verwandte Themen

Silbermünzen als Handgeld
Weitere Infos zur Gedenkmünze

Bildmaterial: Arbeitsgemeinschaft Edelmetalle

41 Kommentare auf “10-Euro-Münze”

  1. Karl Bubenicek sagt:

    Wie Sie richtig darstellen, sind die Gedenkmünzen nur in geringer Stückzahl erhältlich. In der Regel geben die Banken pro Kunde nur eine Münze am Tag der Erstausgabe ab. Wenn man Glück hat, erhält man am Erstausgabetag bei den Filialen der Bundesbank schon mal 10 Stück.
    Sie weisen auf die Firma Anlagegold24 hin, die eine Rolle (25 Stück) ohne Aufschlag an Ihre Kunden gegeben hat. Die Voraussetzung dafür war jedoch ein Neukauf anderer Edelmetalle in einer bestimmten Größenordnung. Diese Art der Geschäfte könnte auch unter den Begriff “Kopplungsgeschäfte” fallen.

    Sie stellen fest, dass man mit der 10-Euro-Gedenkmünze gut bedient ist , und die Krux würde darin bestehen, größere Mengen zu erwerben. Wir können dem nur zustimmen.

    Wie uns belegt wurde, ist der Beschaffungsaufwand für größere Stückzahlen für einen Münzhändler sehr hoch. Die Kosten der Beschaffung sind auf den Grundpreis von 10-Euro hinzuzurechnen. Hinzu kommt dann noch eine Spanne von 5 bis 10 % für Gewinn und sonstige Kosten und oben drauf noch die Mehrwertsteuer von 7 %.
    Deswegen sind diese 10-Euro-Gedenkmünzen in größerer Stückzahl auch nur zum Preis zwischen 13,00 und 13,95 Euro bei einzelnen Händlern erhältlich.

    Ihnen ist bekannt, dass mehr Gold als Silber auf dem Weltmarkt vorhanden ist. Insider wissen, dass das Silber enorm unterbewertet ist wegen der übergrossen Menge der nicht abgesicherten Leerverkäufe durch JP Morgen und Goldman Sachs.

    Deshalb rechnen wir in nächster Zeit beim Silber mit einer Preis-Explosion. Aus diesem Grunde decken wir uns mit größeren Stückzahlen der 10-Euro-Gedenkmünzen ein, die nur bei Herrn Spannbauer für 13,95 Euro unter http://www.krisenvorsorge.com/modules/wsShop/article.php?article_id=181440&location_id=61&cat_id=41442
    oder bei Herrn Hoffmann für 13,48 bis 13,20 Euro unter http://www.goldundsilberkontor.com/epages/61986591.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61986591/Categories/10-Euro-Silbermünzen in grösserer Stückzahl bestellt werden können.

    Wer also größere Stückzahlen erwerben möchte, sollte die vorgenannten Adressen berücksichtigen, da er viel Zeit und vergebliche Wege einspart. Denn Zeit bedeutet Geld.

    Anmerkung: Seit einigen Monaten gibt es bei den Banken keine Rückläufer von 10-Euro-Münzen mehr.

  2. Connor M. sagt:

    Komischer Kommentar das. Hört sich wie Verkaufslobhuddelei an.

    Schaut mal bei http://www.hood.de rein. Da gibt´s 10 Euro Originalrollen für knapp unter 300,-. Sind dann pro Münze nur ca. 12,- Euro.

    Grüße
    Connor

  3. admin sagt:

    Jetzt ist es amtlich! Ab 2011 wird der Silbergehalt von 925 auf 625 reduziert. Dazu kommt noch die Gewichtsreduzierung von 18 auf 16 Gramm.

    Unser Rat: So viel wie möglich aktuelle Silbermünzen der Bundesbank kaufen. Ab nächstes Jahr lohnt es vorerst nicht mehr!

  4. manies sagt:

    Bei eurofischer.de gibt’s die Rolle zu 274,90 in der Vorbestellung und einzelne aktuelle 10er für 12,50.
    Ist verhältnismaßig preiswert und sehr zuverlässig!

  5. schorsch sagt:

    Ich kann die ganze Hysterie hier nicht verstehen!!!
    wieso kauft Ihr euch keine Maple leaf, Philharmoniker, Silver Eagle oder sonsti 1OZ = 31,1 g. Hier kauft Ihr reines Siber und zb. beim Maple Leaf die momentan sicherste monetäre Ausgabe der Welt!
    Und dazu kommt, noch viel günstiger als die Sonderprägungen!
    Canada hat das sicherste Banken, Börsen, Versicherungs- und Währungssystem der Welt. Der Maple Leaf bietet eine doppelte Sicherheit. Auch sind hierbei Sonderprägungen erhältlich.

    • admin sagt:

      Anlagemünzen aus Silber kann man auch von Pleitekandidaten (z.B. USA) ohne Bedenken kaufen, da sie unabhängig von Zahlungsversprechen sind.

  6. Silberkönig sagt:

    Für alle die noch günstig 10€ Silbermünzen suchen gibt es hier die besten Angebote von Privat von ca. 12€ je Münze:
    http://www.silber.de/forum/gedenkmuenzen-angebote-zu-10-eur-10-dm-5-dm-ddr-ausland-t803-s270.html

  7. Herbert Koch sagt:

    Noch scheint es 10-Euro-Silbermünzen auf http://www.Silber-Philharmoniker.de für 12,69 zu geben, gestern gabs die da noch zu 12,19… mal sehen, was die dort morgen kosten…

  8. Gieriger Silbersammler sagt:

    Nein nein wieso soll ich mich jetzt auch noch daamit rumschlagen.
    Dann lieber maple leaf 999/1000.
    Da weis man was man hat!
    Es sind zwar ein paar Euros mehr,aber das ist ja so wie so kein richtiges Geld also ist es egal.
    Raus mit dem Schrott rein mit Gott.
    Und nein ich heisse nicht Walter.

  9. münzkatze sagt:

    gibt es auch schon so eine grafik für die “neuen”????????

  10. 10erFreund sagt:

    Interessant wäre die gleiche Darstellung für die 5 DM und 10 DM Stücke, die ja mittlerweile auch gehortet werden und teilweise einen noch viel größere Nominal-Silberwert-Differenz haben!

  11. Grossartiger Service mit der Anzeige des Silberwertes in den 10-Euro-Münzen… wir schauen mal, wie wir das in die Homepage einbinden können. Wirklich gut gemacht, Kompliment!

  12. Eine händlerübergreifende Preisübersicht, welcher Händler noch welche 10-Euro-Münzen zu welchem Preis anbietet, gibt es hier:

    http://www.bullion-investor.com/silver/euro

  13. admin sagt:

    Die Silbermünze (625er) der Bundesbank wird mit der nächsten Ausgabe 9.6. (5.5. wurde verschoben) deutlich teuer.

    Für 10 € gibt es lediglich eine Variante ohne Silber * grrr

    Siehe Pressemitteilung des BMF: http://www.bundesfinanzministerium.de/nn_53532/DE/Presse/Pressemitteilungen/Briefmarken/2011/04/20110413__PM15.html?__nnn=true

  14. Silverbug sagt:

    So, heute hat der 625er Silberzehner Liszt die 10€ Marke geknackt!!!

  15. Silverbug sagt:

    So wie es aussieht knackt Silber heute die 50$ Marke!!!

  16. Dari sagt:

    Hi ich habe eine Frage ich habe eine 10euro Silber Münze datum 2007-2008 Kann ich damit einfach zur Bank gehen und dafür ein 10euro schein verlangen ?

  17. admin sagt:

    Grundsätzlich ja, da es sich um gesetzliches Zahlungsmittel handelt.

    Einige Banken machen Bargeldgeschäfte nur mit Kunden. Das heißt, dass ein Nichtkunde nicht unbedingt Geld gewechselt bekommt. Doch gerade bei dem Umtausch von einer Münze in einen Schein, sollte dies in der Praxis problemlos sein.

  18. oddjob sagt:

    Was ist mit den alten Silberzehnern passiert?
    Weiß man ob die landesweit ausverkauft waren oder wurden nicht abgesetzte Stücke von der Bundesbank wieder eingezogen?

  19. Werner Trauernicht sagt:

    Wenn man eine gesamte Münz- sammlung ,z.B diverse 5DM-Prägungen München- Olympiade 1972 bis z.Zt. 10- Euro- Ausgaben verkaufen wollte, wie kann man dafür seriöse Angebote erhalten und von wem? Es geht also um eine aktuelle Wertschätzung, um entscheiden zu können:verkaufen oder nicht verkaufen. Zeitdruck ist nicht vorhanden. Welche Detailangaben müssten pro Münze aufgelistet werden? Auf eine Antwort bin ich sehr gespannt.

    • oddjob sagt:

      Aus meiner Erfahrung mit Münzhändlern weiß ich, daß es am meisten Sinn macht die Preise bei ebay zu verfolgen. Olympia und D-Mark sind im Normalfall gerade mal den Wechselkurs (1,95583) wert. Bei späteren 10-D-Mark-Stücken mit hohem Silberanteil macht es Sinn die zur Schmelze zu bringen, da der Materialwert meist über dem Nominal liegt. Letztendlich kommt es allerdings auch immer auf die Erhaltung an, ob und wieviel gezahlt wird. Z.Zt. würde ich jedoch die stark silberhaltigen Stücke behalten. Wer weiß ob nicht in absehbarer Zukunft nochmal der Fall eintritt, daß man beim Bäcker seine Brötchen nur noch gegen Silber oder Gold bekommt!?

  20. MegaMan XXV sagt:

    http://www.hood.de/angebot/45633889/silber-denar-caracalla-roemische-kaiserzeit-201-gefangene-roma.htm

    Hier z. B. finde ich gibts ne wirkliche Silbermünze!!!
    Die hat gleich 2 werte und eine Geschichte!!!

    1. Sammlerwert (sehr hoch)
    2. Silberwert (auch vorhanden)
    3. Angeberwert (hat man Gesprächsstoff)
    (4. ne schöne Augenweide von Münze oder was denkt ihr?)

  21. Peter Schmidt sagt:

    naja, die 2011er sind schon wieder auf 7 EUR runter und die 2010er auch nur noch bei 11 EUR. Das war es dann wohl.

  22. klampfer sagt:

    ACHTUNG! Uffbasse!

    Seit Juni 2011 (ab der Münze “125 Jahre Automobil”) hat nur noch die Spiegelglanzausführung einen Silbergehalt von 62,5%.
    Die Normalprägung (st) hat nur noch 75 % Kupfer und 25 % Nickel, also keinen Edelmetallanteil mehr !!

    Die letzte Normalprägung mit Silbergehalt (62,5%) ist “200 jahre Franz Liszt” von Februar 2011.

    Grüße

    • Redaktion sagt:

      Der Hinweis ist goldrichtig! Die Gedenkmünzen, die der Staat seit 2/2011 für 10 Euro verkauft, enthalten kein Silber mehr.

      Über die VfS kann man jedoch dieselben Motive in 625er-Silber beziehen. Der offizielle Ausgabepreis für die aktuelle Münze “Schneewittchen” beträgt 18,38 €.

      Für diese Prägungen gilt unsere oben eingestellte Grafik nach wie vor.

  23. Mansfelder sagt:

    Bei Ebay wechseln zur Zeit viele 10 Euro Silbermünzen ihr Besitzer. Vor allem münzen mit hohem Silbergehalt. Und das zu manchmal erstaunlichen Preisen. Eine Münze mit Ag Anteil 925 ist nur sehr selten unter 12,- € zu bekommen. Dazu kommen immer noch die Versandkosten. Manche Verkäufer denken aber auch, dass sie für die Ausgaben ab 2011 in StG. (Cu/Ni) 11-12 Euro pro Münze bekommen. Weit gefehlt. Die gehen teilweise für 8,50 € pro 10 Euro Münze weg. Also unter dem Nominalwert. Vielleicht ist es ein Fehler, dass manche Verkäufer Münzen für 1 Euro einstellen.

    • Redaktion sagt:

      Vielen Dank für diesen aktuellen Lagebericht!

      a) Gerhard Spannbauer bot vor kurzem wieder rollenweise 10 Euro Silbermünzen (925er) zum Verkauf an. Und zwar für 16 Euro das Stück. Als ich eben nachgesehen habe, scheinen sie bereits alle abverkauft zu sein http://www.spannbauer-krisenvorsorge.com

      (es finden sich also immer wieder Leute, die bereit sind einen deutlichen Aufschlag zu bezahlen)

      b) Ja, wenn man 10 Euro für 8,50 Euro + vielleicht 0,90 Euro Porto kaufen kann, ist das ein gutes Geschäft (abgesehen vom Vertrödeln von Zeit)

      Die Investorenlegende Warren Buffett liebt es bekanntlich Unternehmen zu kaufen, die mehr Wert sind als er bezahlen muss. Zitat: “Ich kaufe einen Dollar für 50 Cent”.

      Allerdings ist dies im Silbermarkt schwer zu realisieren …

      • Mansfelder sagt:

        Nur kurz zu den Versandkosten der Münzverkäufer bei Ebay. Es ist ja nicht nur das Porto. In die Versandkosten werden auch die Kosten für die Verpackung und den Transport zur Versandstelle eingerechnet. Üblich sind 1,00 – 2,50 Euro. Es gibt aber Verkäufer, die bis zu 4,50 Euro für den Versand einer Münze haben wollen. Das ist zu viel. Es sei denn, der Käufer wünscht einen solchen Versand.

  24. Rebecca Wille sagt:

    Komisch, wann immer ich an der Kasse meiner Bank um Silbereuros bitte, erhalte ich diese. Habe gerade letzte Woche für 250 Euro Silbereuros geholt und da gab es nix mit MwSt oder so.

    Der Kassierer zeigt mir die Münzen und ich sag bloß: nehm ich, nehm ich, nehm ich nicht, nehm ich….

    • Redaktion sagt:

      Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Silbermünzen mit zu 10 Euro Nennwert und Verkaufspreis nicht mehr so viel Silber enthalten, wie die Gedenkmünzen bis 2011.

      Aktuell sind des 5,16 Euro. Wenn ich als Staat Münzen um Wert von 5,16 zu 10 Euro verkaufen kann, würde ich auch eine gute Verfügbarkeit herstellen … der Staat macht derzeit beinahe 100 % Gewinn mit dem Verkauf der Gedenkmünzen.

  25. harald lange sagt:

    Ich habe 10 euromuentzsätze komplett jahrgänge 06 bis 14 alles in silber und gekapsellt in pp. Welchen wert haben die? Kann mir das einer sagen? Ich habe leider wenig ahnung. Schönen dank jetzt schon.

Kommentar abgeben