Kursverlauf: 1 Unze Silber in US-Dollar, 1 Woche Kursverlauf: 1 Unze Gold in US-Dollar, 1 Woche

Kategorie-Archiv für 'Literatur'

Was ist ein Economic Hit Man?

Wer in Lexika nachschlägt, wird kaum etwas finden. Bei wikipedia.de wird man auf das Sachbuch „Bekenntnisse eines Economic Hit Man“ von John Perkins weitergeleitet. Wirtschaftsberatung im Sinne der USA Perkins wurde unter Mitwirkung des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA 1971 bei der Consultingfirma MAIN eingestellt. MAIN war ein regierungsnahes Unternehmen und lebte hauptsächlich von Aufträgen der US-Regierung, […]

Gesamtes Posting lesen »

Das Kapitalismus-Komplott

Ergänzt um den Untertitel „Die geheimen Zirkel der Macht und ihre Methoden“ klingt der Name des Buchs wie ein Thriller. Es wäre schön, wenn der brisante Stoff in einem fiktiven Thriller gespielt hätte. Doch die Geschichte, von der in diesem Werk berichtet wird, ist wahr. Wahre Tatsachen und Fakten! Oliver Janich von Focus-Money Nicht weil […]

Gesamtes Posting lesen »

Der große Raubzug

Das Werk von Alexander Dill trägt den Untertitel „Wie im Windschatten der Weltfinanzkrise die Staatskassen geplündert werden“. Das ist der rote Faden, der sich durch unser Land und durch dieses Buch zieht. Verantwortliche werden beim Namen genannt Der Autor schreckt nicht zurück Personen zu benennen, die Hand­lungen zum gewaltigen finanz­iellen Nach­teil des deutschen Volkes vorge­nommen […]

Gesamtes Posting lesen »

Der Zusammenbruch unserer Währung

Prof. Dr. Bernd-Thomas Ramb beschreibt im wissenschaftlichen Ansatz wie und warum unsere Währung, so wie wir sie heute gewohnt sind, zusammenbrechen wird. Es ist gut lesbar und leicht verständlich. Kein Weltuntergang Das Werk verzichtet komplett auf Weltuntergangsstimmung. Vielmehr gibt es Hoffnung, dass anschließend eine bessere Zeit anbricht. Möglichst eine Zeit ohne Staatsverschuldung. Schließlich treiben uns […]

Gesamtes Posting lesen »

Griechenland war erst der Anfang

So lautet der Untertitel, des im Juli in der Compact-Reihe erschienenen Buchs „DER EURO-CRASH“ In den Abschnitten in denen Handlungen von Goldman Sachs, Paulson und der Deutschen Bank beschrieben werden, liest sich das aktuelle Sachbuch wie ein spannender Krimi. Doch nicht die brilliante Fantasie eines Autors und Herausgebers Jürgen Elsässer lässt dem Leser den Atmen […]

Gesamtes Posting lesen »

Staatsbankrott voraus!

Dieses Buch wird Immobilienbesitzer erfreuen. Das im Juli 2010 erschienene Buch der Autoren Janne Jörg Kipp und Rolf Morrien ist zweiteilig aufgebaut. Passend dazu der Untertitel „Hintergründe, Strategien und Chancen“. Drehbuch zum Staatsbankrott Im ersten Teil wird dargelegt, warum ein Staatsbankrott unausweichlich ist. Die Autoren führen den Beweis anhand öffentlicher Daten und zeigen die offenen […]

Gesamtes Posting lesen »

Die Herren des Geldes

Das über 600 Seiten starke und mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Werk von Liaquat Ahamend trägt den Untertitel „Wie vier Bankiers die Weltwirtschaftskrise auslösten und die Welt in den Bankrott trieben“. Weltwirtschaftskrise des 20. Jahrhunderts Anhand der wechselvollen Gesichte der vier mächtigsten Zentralbankiers der damaligen Welt Montagu Norman (Bank of England) Benjamin Strong (New York Federal […]

Gesamtes Posting lesen »

Werner Bareis und Niels Nauhauser, beide Autoren vom Lexikon der Finanzirrtümer, rechnen auf über 300 Seiten des Ratgebers mit diesem und dutzende andere Irrtümer ab. Lebensversicherungen sind eine 3-fache Wette Bei einer kapitalbildenden Lebensversicherung handelt es sich um eine 3-fache Wette mit ungewissem Ausgang. Die Versicherungswirtschaft wirbt freundlich mit einer cleveren Kombination aus finanzieller Absicherung […]

Gesamtes Posting lesen »

Währungsreform 1948

20.6.1948 Währungsreform – Das neue Geld ist da! habe ich als Rest­posten zum günstigen Preis erstanden. Es handelt sich um eine Sonder­edition des Weltbild­verlags. Notwendigkeit einer Währungsreform Es gibt wirtschaftliche Krisen­situationen, wie damals nach dem Krieg oder nach schweren wirtschaft­lichen Verwerfungen, die eine Währungs­reform als lösenden Ausweg notwendig machen. Um in die damalige Zeit gedanklich […]

Gesamtes Posting lesen »

Die kommende Euro-Katastrophe

Günter Hannichs Buch „Die kommende Euro-Katastrophe“ mit dem Untertitel „Ein Finanzsystem vor dem Bankrott?“ erschien kürzlich in der dritten und unveränderten Auflage im FinanzBuch Verlag. Der Leser, der sich auf Grund der aktuellen Wirtschaftskrise dieses Buch gekauft hat, könnte allerdings etwas enttäuscht sein, da der größte Teil des Werks wohl im Jahr 2000 geschrieben wurde. […]

Gesamtes Posting lesen »

« Neuere Postings - Ältere Postings »